Coup de Coeur

Ein herzhaft-verführerischer Arien-Cocktail à la POC. Mit “AIR BUS ADVENTURE” landete die POC 2011 einen Riesenhit beim Nürnberger Silvestival: Wagners “Fliegender Holländer” im Bus gab es bis dato noch nie und das Publikum war begeistert! Nach zwei Wiederaufnahmen des “fahrenden Holländers” steigt die POC für das Silvestival 2019 nun mit der Neuproduktion “COUP DE COEUR” in den Ring des Feierns und kreiert: eine wild-romantische Melange aus zartbittersüß verführerisch-fruchtigen Ariensplittern, frisch zubereitet im Café Opera. Eine einzigartige Verführung, sinnlich, betörend im Ohr zergehend wie ein Pralinentrüffel auf der Zunge. Die unverwechselbare Art of Opera, mit reinsten und schmackhaftesten Zutaten: 21% Offenbach, 11% Wagner, 14% Humperdinck, 12% Marschner, 23% Strauß, 10% Weber, 9% Puccini sowie eine Prise intergalaktischer Sternenstaub. Dazu empfehlen wir einen frisch kredenzten trockenen Roten oder ein Glas feinsten, zart perlenden Champagner. Nur zu Silvester und nur beim Silvestival!

Mit: Gertrud Demmler-Schwab (Sopran), Robert Eller (Bariton),
Orchester: Heymo Hirschmann (Sopransaxophon), Sandra Engel (Altsaxophon), Stefan Frank (Tenorsaxophon), Dominik Landmann (Baritonsaxophon)

Musikalische Bearbeitung und Leitung: Franz Killer
Regie: Franz Killer und Florian Reichart
Videokunst & Ausstattung: Dream Film Factory (Jenny Diehl, Alexander Dannhauser, Artem Selennov)
Technik: Stelian Pop

Premiere & Aufführungen: 31. Dezember 2019
Zeiten: 20:30-21:00 (Premiere), 21:45-22:15, 23:00-23:30, 0:30-1:00
Aufführungsort: Café Opera, Königstraße 33-37 (Ostermayr-Passage), 90402 Nürnberg

Informationen zum Ticket-Vorverkauf für das Silvestival gibt es hier.

______________________________________________________________________________

Die POC spielt wieder: “Coup de Coeur” am 12. September beim Spinnalto Festival Kulmbach!

Foto: Matthias Merz

Wir freuen uns sehr, bald wieder für unser Publikum spielen zu können! Am 12. September werden wir mit unserer Silvestival-Neuproduktion “Coup de Coeur” beim Spinnalto Festival in Kulmbach gastieren. Ein wild-romantischer Ariencocktail à la POC, eine einzigartige Verführung, sinnlich, betörend im Ohr zergehend wie ein Pralinentrüffel auf der Zunge. Die unverwechselbare Art of Opera, mit reinsten und schmackhaftesten Zutaten: 21% Offenbach, 11% Wagner, 14% Humperdinck, 12% Marschner, 23% Strauß, 10% Weber, 9% Puccini sowie eine Prise intergalaktischer Sternenstaub. Dazu empfehlen wir einen frisch kredenzten trockenen Roten oder ein Glas feinsten, zart perlenden Champagner.

“So faszinierend und in den Bann ziehend, zugleich so schräg und außergewöhnlich bekommt man Oper höchst selten kredenzt!” – Frankenpost (Link zur Kritik)

“Es war zum Träumen, zum Lachen, zum Genießen.”Vissi d’Arte” aus Puccinis “Tosca” war ein Highlight, mit dem Gertrud Demmler-Schwab beim Publikum für Gänsehautfeeling sorgte.” – InFranken (Link zur Kritik)

Mit: Gertrud Demmler-Schwab (Sopran), Robert Eller (Bariton)
Orchester: Heymo Hirschmann (Sopransaxophon), Sandra Engel (Altsaxophon), Stefan Frank (Tenorsaxophon), Dominik Landmann (Baritonsaxophon)

Musikalische Bearbeitung und Leitung: Franz Killer
Regie: Franz Killer und Florian Reichart

Aufführungstermin: 12. September 2020, 17 Uhr
Spielort: fritz Einkaufzentrum, Kulmbach (Fritz-Hornschuch-Straße 9, 95326 Kulmbach)
Dauer: ca. 30 Minuten
Eintritt: frei

BITTE AN EINEN MUND-NASEN-SCHUTZ DENKEN! Danke! 🙂