Gertrud Demmler Schwab, Sopran

gertuddemmler-schwab_fotoGertrud Demmler-Schwab studierte Konzertgesang am Konservatorium für Musik in Augsburg bei Frau Kammersängerin Leonore Kirschstein. Sie setzte Ihr Studium anschließend an der Hochschule für Musik in Würzburg fort, hier absolvierte sie erfolgreich ihr Konzertdiplom bei Frau Prof. Sigune von Osten. Im Anschluss daran erweiterte sie ihre Studien bei Prof. Eugene Rabine als Sängerin und Gesangspädagogin.
Es folgten Meisterkurse bei Montserrat Figueras, Barbara Schlick, Agnes Giebel und Andrea Mellis.Die Sopranistin Gertrud Demmler Schwab nimmt Engagements für geistliche Konzerte und Oratorien in ganz Deutschland wahr, u.a. im Rahmen der Internationalen Orgelwoche in Nürnberg, mit den Bamberger Symphonikern und ebenso mit den Hofer Symphonikern.

In einer Vielzahl ambitionierter Produktionen der Pocket Opera Company Nürnberg trat sie erfolgreich auf: u.a. POC-Barock (2003), “One Charming Night” (2004), “Isis in Company” (2005), “Zwischen Sehnsucht und Mitternacht” (2007), “POC 33” (2007), “Love me tender” (2008), “POC KISS” (2008) und zahlreichen Gastspielen. Uraufführungen zeitgenössischer Musik (Neues Musiktheater Erlangen), Konzerte alter Musik (historische Aufführungspraxis) und ausgesuchte Liederabende mit Werken aller Stilepochen komplettieren ihr umfangreiches Repertoire.
Im Musikarchiv des Bayerischen Rundfunks befinden sich zahlreiche, immer wieder gesendete Aufnahmen mit der Sopranistin Gertrud Demmler-Schwab.

Weitere Informationen unter: www.demmler-schwab.de

Produktionen:

  • POC-Barock (2003)
  • One Charming Night (2004)
  • ISIS in Company (2005)
  • Zwischen Sehnsucht und Mitternacht (2007)
  • POC 33 (2007)
  • Love Me Tender! (2008)
  • POC-KISS (2008)
  • Moondog in Love (2009)
  • Petrolio (2009)
  • Der Gesang der Schiene (2010)
  • pocs space enterprise (2010)
  • Ho(w)ly Trip – Die Reise des Alessio (2011)
  • Air Bus Adventure (2011)
  • M.O.M. – Mystery of the Monastery (2012)
  • Wash House Adventure (2012)
  • Männerlist größer als Frauenlist (2013)
  • Shooting Stars (2014)
  • La púrpura de la rosa (2014)
  • La Grotta di Calypso (2015)
  • Il Parnaso Confuos (2016)
  • Cosmic Code – Musiktheatrale Begegnung der 3. Art (2017)
  • Der bekehrte Trunkenbold (2017)
  • Tannhäuser Projekt featuring Dakh Daughters (2017)
  • Le Voyage Magique (2018)
  • L’ombra dell’amore – Orfeo ed Euridice (2019)